Wochen-Pläsiere #5

wochentipps kreativsaisonWochen-Pläsiere von Manuela und Teresa. Nach einem sonnigen Sonntag fing es heute Morgen ein bisschen an zu herbsteln. Mal schauen, was die Woche so ansteht und was es schafft, uns trotz langsam sinkender Temperaturen aus dem Häuschen zu locken… (noch scheint die Sonne ja noch)

Manuela mit Empfehlung Nummero 1, der ARTE Filmvorführung „Günther Uecker – Poesie der Destruktion“:

“Das Ziel der Sehnsucht ist die Heimkehr”, sagte einst der aus Mecklenburg stammende Künstler Günther Uecker. Seit August 2013 befindet sich eine Sammlung seiner Werke der späten 1960er bis frühen 1980er Jahre im Besitz des Staatlichen Museums Schwerin und zeigt die Vielfalt seines künstlerischen Schaffens. Mehr über das Leben von Günther Uecker erzählt Filmemacher Michael Kluth in seiner Dokumentation „Günther Uecker – Poesie der Destruktion“, die am Donnerstag in der Reihe „Rendezvous im Museum“ in Schwerin gezeigt wird. Er begleitet Günther Uecker nach Japan und Vietnam und zeigt ihn bei seinen Arbeiten im Deutschen Reichstag in Berlin sowie in seinem Düsseldorfer Atelier, berichtet über wichtige Stationen im Leben und Werk des Künstlers. Als Mitglied der legendären Gruppe ZERO wurde Uecker in den 1960er Jahren international bekannt, heute gehört er zu den bedeutendsten deutschen Künstlern der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Seine Werke setzen sich kritisch mit gesellschaftlichen Themen auseinander und kennzeichnen ein Spannungsfeld zwischen Bedrohung, Zerstörung und der Hoffnung auf eine humanere Wirklichkeit.

Wann: 19. September, 19 Uhr | Wo: Staatliches Museum Schwerin, Alter Garten 3, 19055 Schwerin | Eintritt: frei

Weitere Tipps von Manuela gibt’s wie immer bei alles-mv.

KINO: DIE JAGD

Drama von Thomas Vinterberg, DK 2012, 115 Min.

Wann: 19. September, 21 Uhr | Wo: Tikozigalpa, Dr.-Leber-Straße 38, 23966 Wismar

KONZERT: GUAIA GUAIA

wochentipps kreativsaison

Foto: Tobias Hametner

Steile Karriere, die die zwei Neubrandenburger Jungens da hinlegen: Die zwei Straßenmusiker sind mittlerweile bei Universal Music unter Vertrag, es gibt den Dokumentarfilm „Unplugged: Leben Guaia Guaia“, der deren Reise durch die Fußgängerzonen des Landes zeigt und jetzt treten sie auch noch für MV beim Bundes Vision Song Contest an. Das Konzert in Neubrandenburg verpasst, weil ich auf dem Dockville getanzt habe, freue ich mich umso mehr auf den kommenden Freitag mit den Jungens im Zwischenbau.

Wann: 20. September, 21 Uhr | Wo: Zwischenbau, Erich-Schlesinger-Straße 19a, 18059 Rostock | Eintritt: VVK: 6,- Euro, AK 8,- Euro

.

.

MODENSCHAU: MIDNIGHT NEW COLLECTION RELEASE BY COLD//BY

wochentipps kreativsaison

Foto: Christoph Trabert

Cold//by ist das schöne Label meiner besten Rostocker Freundin Juliane Borths (wie Guaia Guaia aus Neubrandenburg) und ihrem Unterstützer Carsten Gramatzki. Mit Midnight geht die dritte Kollektion und zweite Modenschau an den Start, ich berichtete hier über Erstere. Das Label steht für klare Linien und handwerkliches Geschick, das die Modemacherin an der Design Hochschule Schwerin erlernt hat.  Auch diese Kollektion konzentriert sich wieder auf Sweater/Blusen/Kleider, erstmalig mit dabei sind jetzt aber auch aus alten Jeanshosen genähte Rucksäcke. Kommt doch vorbei auf ’nen Midnight Shot im cosi.

Wann: 21. September, 22 Uhr | Wo: cosi, Barnstorfer Weg 29, 18057 Rostock | Eintritt: Hier geht’s nur mit Einladung hin. Wenn ihr also ausgesprochen interessiert an der Kollektionsvorstellung seid könnt ihr mich ja mal anschreiben, vielleicht lässt sich da was machen.

.

AUßERDEM:

  • Mit dem New Yorker Master Ace kann am 19. September um 20 Uhr im Zwischenbau wieder der 90er Rap gefeiert werden.
  • Zu Reggae und Dancehall kann am 21. September ab 22 Uhr im Tikozigalpa in Wismar abgegangen werden.
  • Und nicht vergessen, Sonntag sind Wahlen!!!
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: